Akupunktur

 

Die Akupunktur und ihre vrschiedenen Techniken ist ein jahrtausendealtes Therapieverfahren, welches bis in die Jungsteinzeit des heutigen China zurückreicht. Reisende im 17. Jahrhundert brachten diese Methode über die alte Seidenstraße nach Europa.

In meiner Praxis ist diese alte Technik ein Hauptbereich meiner therapeutischen Tätigkeit.

Ganz wesentlich geht es dabei um den Ausgleich der beiden polaren Kräfte von Yin und Yang vor dem Hintergrund eines daoistischen Weltbildes um den Organismus in ein natürliches Gleichgewicht zurückzuführen.

Im Laufe der Zeit haben sich neben der traditionellen chinesischen Medizin verschiedene weitere Akupunkturmethoden entwickelt.

 

Verschiedene Bereiche der Akupunktur

Man unterscheidet heutzutage ganz wesentlich zwischen zwei großen Bereichen der Akupunktur:

  • Körperakupunktursysteme
  • Mikroakupunktursysteme = MAPS

 

Die Körperakupunktur

arbeitet vor allem mit dem Leitbahnsystem der Chinesischen Akupunktur und ihren entsprechend zugeordneten Akupunkturpunkten einschließlich der Extrapunkte ohne Leitbahnzuordnung.

 

Mikroakupunktursysteme

kurz auch MAPS genannt arbeiten mit  Reflexzonenm welche auch reziproce Zonen oder Somatotope  genannt werden.

Somatotope sind Reflexzonen welche  als eigenes Mikrosystem gelten. Abbildungen des gesamten Körpers vereinen sich hierbei auf einem kleinen bestimmten Areal des Organismus. Der Körper samt seinen einzelnen Abschnitten projiziert sich dabei selbst innerhalb dieses Gebietes (z. B. In der Ohrmuschel bei der Ohrakupunktur)

Zu den MAPS zählt man Verfahren wie

  • Ohrakupunktur nach Nogier/TCM
  • Schädelakupunktur nach Yamamoto/TCM
  • Augenakupunktur nach Boel
  • koreanische Handakupunktur
  • Wrist Ankle Acupuncture
  • ECIWO-System
  • und weiteren

 

Die Akupunktur nach Master Tong

verwendet sowohl Körperakupunkturpunkte, teils etwas abgewandelt, als auch eigene Punkte, welche dem Ansatz der Mikroakupunktur entsprechen.

 

In meiner Praxis kommen sowohl Verfahren der MAPS, als auch der chinesischen Körperakupunktur zum Einsatz.

 

Die Akupunktur ist ein Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, welche nicht zu den allgemein wissenschaftlich anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin zählt. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen des vorgestellten Verfahrens beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten der Therapieart selbst, die von der Schulmedizin nicht geteilt wird.

 

Chinesische Akupunktur

Ohrakupunktur

Bauchakupunktur

Yamamoto Schädelakupunktur

Augenakupunktur nach Boel

Akupunktur nach Master Tong

Laserakupunktur

Homöosiniatrie

Elektroakupunktur nach Voll